Mein Name ist Hendrik Haacke und ich wurde 1979 in Guben geboren und absolvierte 1999 das Abitur. Ich wuchs bereits mit Pferden auf, da mein Großvater Gestütswärter in Neustadt Dosse war. Auch mein Vater begann 1993 nach der Übernahme eines eigenen Betriebs mit der Zucht von Sportpferden, insbesondere von Trakehnern. Im Jahr 2013 übernahm ich nach dem Tod meines Vaters den Betrieb und die Zucht.

Erste Erfolge in der schweren Klasse hatte ich mit 21 Jahren. Im selben Jahr schloss ich auch meine Ausbildung zum Pferdewirt mit Schwerpunkt klassische Reitausbildung auf der Reitanlage Eichstädt ab. Im Jahr 2011 beendete ich erfolgreich meinen Meister mit dem Schwerpunkt klassische Reitausbildung in Münster.

Beritt und Reitunterricht in Berlin und Brandenburg

Seit 2009 befinde ich mich im Norden Berlins und bin hier selbstständig tätig mit dem Beritt und Reitunterricht verschiedener Pferde, sowie deren Turniervorstellung. In ganz Berlin und Brandenburg gebe ich gelegentlich Wochenendlehrgänge in jeder Leistungsklasse.

2015 bis 2021 war ich, neben meiner selbstständigen Tätigkeit, im Trakehner Gestüt Gut Staffelde tätig. Ich bilde Jungpferde aus, sowie ältere Pferde bis zur schweren Klasse. Außerdem stelle ich Stuten, sowie Hengste auf Leistungsprüfungen vor.

Einige Erfolge der letzten Jahre

  • 2019 Dritter mit Hirtenlob beim Reitpferdechampionat des Trakehnerbundesturniers in Hannover
  • 2019 Landeschampion der Reitpferde in Neustadt Dosse mit Scarini
  • 2018 Teilnahme am TSF-Championat in Neumünster mit dem Trakehnerhengst Dürrenmatt
  • 2017 Platzierungen in der schweren Klasse mit Dürrenmatt
  • 2016 Platzierungen in der schweren Klasse mit Sacre de l'Est
  • 2016 Platzierungen in der schweren Klasse mit Camouflage
  • 2012 Landesmeister Dressur Neustadt Dosse mit French Affair
  • 2011 Teilnahme an den Landesmeisterschaften Dressur Neustadt Dosse mit French Affair
  • 2004 Teilnahme am Bundeschampionat mit Liberi
  • 2003 Teilnahme am Bundeschampionat mit Liberi

Hinzu kommen jedes Jahr Platzierungen mit verschiedenen Pferden in Jungpferdeprüfungen.